Tagungsmappen und Namenschilder

Aktuelles zum Projekt be/pe/so

TU Chemnitz beginnt mit der Auswertung der zweiten Mitarbeiterbefragung

Die Mitarbeiter(innen) des KJF e.V. in Chemnitz hatten im März ebenfalls drei Wochen Zeit, an der zweiten Befragung teilzunehmen. Im Zuge des Roll-IN‘s (Einholen der Fragebögen) wurden die rund 20 verschiedenen Standorte, zu denen u.a. Kindertagesstätten, Wohngruppen und Beratungsstellen gehören, ... Weiterlesen …

Zweite Befragungswelle der TU Chemnitz (fast) abgeschlossen

Nachdem im November 2016 alle Fragebögen bei den Praxispartnern AWO und FAB e.V. eingeholt wurden, stand im Dezember die Dateneingabe durch ProjektmitarbeiterInnen der TU Chemnitz an. Bei der AWO erhielten wir 69 Fragebögen, was bei derzeit 440 Beschäftigten einer Rücklaufquote von 16 % entspricht. ... Weiterlesen …

AGJF startet Kompetenzentwicklung für Führungskräfte

Vom 29.11.-01.12.16 führten Katja Wagner und Carsten Kuniß (AGJF Sachsen e.V.) das erste Führungskräfteseminar im Rahmen von be/pe/so durch. Aus den Analyseergebnissen (Befragungen, Critical-Incidents-Workshops, Literaturrecherchen, Fokusgruppen) der Technischen Universität Chemnitz erarbeiteten ... Weiterlesen …

Mitarbeiterbefragung geht in die nächste Phase

Ende November 2016 endete die zweite Welle der Befragung bei unseren Praxispartnern FAB e.V. und AWO. Die Befragung der TU Chemnitz dient einerseits dazu, auch neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, an der Umfrage teilzunehmen. Außerdem sollen so mögliche Interventions- ... Weiterlesen …

Personal gemeinsam denken

Am 23.11.2016 lud die Hochschule Mittweida zu einem ersten Initiierungstreffen zu Personalübergreifenden Kooperationen ein. Dazu kamen VertreterInnen aus acht verschiedenen Organisationen des Vogtlandkreises zusammen, um sich zum Thema Vernetzung in der Personalarbeit zu informieren und konkret denkbare ... Weiterlesen …