Teilnehmer einer Fachtagung

be/pe/so - Berufswege und Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft

be/pe/so ist ein dreijähriges Forschungs- und Verbundprojekt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms „Arbeiten-Lernen-Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“.

Ausgangssituation: Organisationen der Sozialwirtschaft spüren die demografischen Auswirkungen deutlich. Die Akteure unserer Arbeitswelt werden weniger, älter und stark beansprucht. So wird die Erhöhung des Durchschnittsalters der Fachkräfte, aber auch ein Mangel an geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern für zu besetzende Stellen signalisiert. Gleichzeitig sind die Beschäftigten aufgrund von Arbeitsverdichtungsprozessen immer stärker belastet.

be/pe/so erforscht, entwickelt und erprobt maßgeschneiderte Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung auf allen Organisationsebenen bei Trägern der Sozialwirtschaft:

Abschlussfachtagung am 07. März 2018

Welche Lösungsansätze bieten sich für eine planvolle Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft an? Die Anmeldung zur Fachtagung am 07.03.18 in Chemnitz ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung hier

Forschung

Die TU Chemnitz und die Hochschule Mittweida analysieren Arbeitsbedingungen und Entwicklungsbedarfe.

Forschung

Entwicklung

Die AGJF Sachsen e.V. entwickelt mit den Forschungspartnern Instrumente zur Kompetenzentwicklung, Laufbahngestaltung und Prävention.

Entwicklung

Erprobung

Die Umsetzung der Personalentwicklungsinstrumente erfolgt durch die beteiligten Organisationen als Praxispartner.

Entwicklung

Gesundheitserleben und -verhalten in der Sozialwirtschaft

Auf dem 13. Kongress für Gesundheitspsychologie in Siegen stellte die studentische Mitarbeiterin Hanna Schade (TU Chemnitz) Ergebnisse der zweiten Befragungswelle im Projekt vor. Der Fokus lag dabei auf verschiedenen Gesundheitsvariablen, wie z.B. Burnout, Präsentismus (trotz Krankheit am Arbeitsplatz ... Weiterlesen …

Tagungsbeitrag: Onboarding und Crossmentoring

Im September 2017 fand die 10. Fachtagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie in Dresden statt. Dort stellte Dr. André Körner (TU Chemnitz) aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Projekt zu Mentoring als Element der Personalentwicklung vor. Mentorenprogramme können ... Weiterlesen …

Auf nach Aachen

Am 04. und 05.10.2017 trafen sich in der RWTH Aachen dreiundzwanzig sehr unterschiedliche Projekte des Förderschwerpunktes „Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel“ zu einer gemeinsamen Tagung. Vorrangige Ziele waren dabei die Vorstellung der aktuellen Projektergebnisse am ... Weiterlesen …